<< zurück Glas in den Genen

Berufsschule

Berufsschule für Glas und Optik

An der Berufsschule werden Auszubildende im dualen System in den Berufsfeldern Glas und Optik ausgebildet. Der Unterricht wird in 11 Blockwochen pro Ausbildungsjahr erteilt. Für alle Glasberufe und für den Verfahrensmechaniker Brillenoptik dauert die Ausbildung 3 Jahre. Die Ausbildung zum Feinoptiker dauert 3 ½ Jahre.

Das Einzugsgebiet der Berufsschule ist durch die Kultusministerkonferenz geregelt und umfasst Landes- und teilweise Bundessprengel.

Die Zwischen- und Abschlussprüfungen in den einzelnen Berufen werden in enger Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern sowie den Handwerkskammern erstellt, durchgeführt und ausgewertet.

Für Schüler der Berufsschule besteht für die Unterrichtszeit Unterkunftsmöglichkeit mit Verpflegung, und zwar im AWO Kreisverband
Karl-Herold-Str. 9
94227 Zwiesel
Telefon: 0 99 22 / 500499-20
E-Mail Homepage

Ausbildungsberufe
Glas
• Glasapparatebauer
• Glasveredler
• Glasmacher
• Flachglasmechaniker
• Verfahrensmechaniker Glastechnik
Optik
• Verfahrensmechaniker Brillenoptik
•Feinoptiker

Neues Berufsschulgebäude