Glasfachschule

Direkt zum Seiteninhalt


Flachglas
Wenn sie großes Interesse an der Gestaltung und Bearbeitung von Flachglas haben, finden sie als Flächenveredeler ideale Ausbildungsbedingungen. Durch Schleifen, Sandstrahlen oder Ätzen bearbeiten sie Glasscheiben mit Ornamenten oder bildhaften Darstellungen nach Vorlagen oder eigenen Ideen. Verklebungen, Verschmelzungen und Intarsientechniken, ermöglichen ihnen eine Vielzahl von Gestaltungsvarianten, nicht zuletzt für den Einsatz in der Innenarchitektur. Der Computer wird zu einem selbstverständlichen Werkzeug zur Erstellung von Dekoren und Schriften z.B. auf Pokalen.
flaechenveredeler01.jpg
flaechenveredeler02.jpg
flaechenveredeler03.jpg
flaechenveredeler04.jpg
flaechenveredeler05.jpg
Eingangsvoraussetzungen
abgeschlossene Hauptschule
entsprechende gesundheitliche Eignung
Aufnahmetest
Abschluss
Der erfolgreiche Abschluss der Vollzeitausbildung ist der Gesellenprüfung im Handwerk gleichgestellt.
Bei Abschluss mit einem Notendurchschnitt von wenigstens 3,0 und ausreichenden Englischkenntnissen wird die Mittlere Reife zuerkannt.
Weiterbildung
Ob Meisterprüfung vor der Handwerkskammer oder der Besuch einer Fachschule/Technikerschule, es gibt viele Möglichkeiten, die eigenen Talente zu vervollkommnen.
Ansprechpartner
Gunther Fruth
Josef  Reitberger  
Anmeldung
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Glasfachschule Zwiesel
Fachschulstr. 15-19
94227 Zwiesel

Tel.: 0 99 22/84 44-0
Fax: 0 99 22/84 44 48

Zurück zum Seiteninhalt